Zur Startseite! Zurück!


 


Site-Info
Date: 25.07.2017
Zeit: 08:46:03
Members total: 309
Members online: 0
Gäste online: 0
PageViews:



News-Artikel




Schwertfisch durchbohrte Anglerin

Beitrag vom 08.01.2006


Man kann von Brustvergrösserung halten, was man will, doch in diesem Falle wars sinnvoll.
Denise Leblanc aus Mandeville (US- Staat Louisana) fischte mit Freunden vor der Küste Panamas. Plötzlich hatte ein Angler einen riesigen Schwertfisch im Drill. Mit vereinten Kräften hievten sie das 300 Kilo Monster ins Boot. Denise filmte die ganze Aktion, als der Fisch sich plötzlich zur wehr setzte.
Der Schwertfisch durchbohrte den Unterarm und den Brustkorb von Denise. Nach einer weile rutschte der Fisch über Bord,das Schwert hinterlies eine grässliche Wunde.
In einem kleinen Fischerdorf wurde Sie notdürftig zusammengeflickt (ohne Betäubung),und später in ein Krankenhaus gebracht.
Dort stellten die Ärtzte fest, dass die Silikonkissen in Denise
Busen ihr das Leben gerettet hatte. Das Kissen schob sich zwischen Schwert und Lunge, nur deshalb Überlebte sie.