Zur Startseite! Zurück!


 

Site-Info
Date: 25.07.2017
Zeit: 08:44:07
Members total: 254
Members online: 0
Gäste online: 0



Online-Shop


Knotenbindemaschinen KBM-05 und KBM-06-H




Eine einfache Strickmaschine für Kinder, war der Auslöser für den Bau der Knotenbindemaschine. Am Anfang nur für den persönlichen Gebrauch gebaut, wurde damit das zeitintensive Binden von Hegenen wesentlich beschleunigt. Dieser Prototyp erfüllte jahrelang zuverlässig seinen Dienst.






Nach diversen Anfragen aus meinem Kollegenkreis, habe ich mich dann entschlossen, eine Kleinserie herzustellen. Zu diesem Zweck musste das ursprüngliche Modell modernisiert werden. Nach einiger Entwicklungszeit war die KBM-05 fertig.






Es ist das Profimodell für den täglichen Einsatz. Mit ihr können die Knoten für eine komplette Hegene hergestellt werden.






Das heisst: In kurzer Zeit einen Wirbel einbinden, den Angel mit einem Gageli-Knoten versehen, einen Seitenzweig am Stamm einbinden und eine Schlaufe knoten.






Solide Bauweise und Netzbetrieb, waren für dieses Modell die Vorgaben. Für die Kraftübertragung ist ein stabiles Getriebe verantwortlich, dass seine Kraft über eine doppelt kugelgelagerte Welle an den Bindkopf aus poliertem Messing abgibt. Die Bedienung der Maschine erfolgt bequem über einen Fusstaster. Die KBM-05 verfügt über drei unterschiedliche Geschwindigkeiten, welche am mitgelieferten Netzteil eingestellt werden können. Das Getriebe mit dem starken Elektromotor ist in einem stabilen Aluminium-Gehäuse untergebracht.

Die KBM-06-H verfügt über die selben Funktionen wie die Profi-Ausführung. Sie besitzt jedoch nur eine Geschwindigkeit.






Ihre Stärke liegt in der Mobilität. Dies konnte durch Batterie Betrieb und einem Handauslöser realisiert werden. Die KBM-06-H verfügt über ein Kunststoffgehäuse und einen kleinen Getriebemotor.Durch den geringen Energieverbrauch besitzt das Modell eine lange Betriebszeit mit nur einer Batterie (Typ-AA). Im Lieferumfang beider Modelle ist eine Betriebsanleitung enthalten, welche jeden herstellbaren Knoten ausführlich, mit Bild und Text, beschreibt. (Schritt für Schritt)








Fazit:
Immer wieder gibt es Freunde, die nicht nur geniale Ideen haben, sondern es auch verstehen, diese praktisch umzusetzen, von Fischer für Fischer! Alles in allem eine perfekte gute Idee, die für die Praxis sehr gut durchdacht und umgesetzt wurde! Diese stabilen und technisch Einwandfrei funktionierenden Knotenbindemaschinen sind sicher nicht nur für diejenigen interessant, die ihre Gamben/Hegenen selber binden möchten und bis Dato damit ihre liebe Mühe hatten, sondern sie sind für alle die einfache Lösung, die gerne und oft selber ihre Gamben/Hegenen den neuen Gegebenheiten schnell anpassen wollen.

Mit ihren Funktionalitäten, der tadellosen und ausgeklügelten Technik, dem innovativen Design und nicht zuletzt dem für ein Produkt dieser Güte und Herkunft ausserordentlich günstigen Preis kann ich den Knotenbindemaschinen KBM-05 und KBM-06-H eine klare Empfehlung aussprechen!

geschrieben am: 16. Januar 2007 / RR